Pressebericht 19.09.2017   

Kolpingfamilie feierte Bergmesse auf Staffnalm trotz Regen

 

Die Staffn-Alm war eingehüllt in starken Nebel. Trotz des nassen und kalten Wetters feierten 80 Besucher in der Almwirtschaft gemeinsam mit den Mitgliedern der Kolpingsfamilie den Berggottesdienst.

Vergrößern durch Doppelklick

Pfarrer und Präses Thomas Tauchert zelebrierte die Messe mit Pfarrer Martin Garmaier aus Erding. Der Pfarrverband aus Erding reiste mit zahlreichen Mitgliedern mit dem Bus an. Etwas durchnässt von der Sesselbahnfahrt wurden die letzten Meter zu Fuß zurück gelegt. In seiner Predigt betonte Pfarrer Garmaier die notwendige Konfliktfähigkeit als Christen und insbesondere in einer Partnerschaft. Musikalisch gestaltet wurde die Bergmesse von der Bläsergruppe aus Traunreut. Nach dem Gottesdienst und den Dankesworten für die Helfer wurde an den Tischen geratscht wobei gleichzeitig die Almküche bestens beschäftigt war und die Gäste mit gutem Essen versorgten.

Ernst Biermaier, 1. Vors.